Check it Out

[Lifestyle] Schlank, fit und strahlend! – Unsere Tipps um Neues auszuprobieren!

Zum Start des neuen Jahres wünschen sich viele Deutsche auch einen persönlichen Neustart. Sie wollen das Alte hinter sich lassen und etwas verändern. Für die meisten bedeutet das konkret: endlich in Form kommen!

Von allen Seiten hagelt es Abnehm-Tipps, Diät-Rezepte und wundersame Wundermittelchen. Warum tun wir uns trotz dieser Fülle an Anleitungen und Informationen so schwer mit unserem Vorhaben? Ganz einfach: Allein der Wille, etwas verändern zu wollen, hilft nichts. Die Veränderung muss sich bei uns in mehreren Bereichen vollziehen, sonst ist sie nicht von Dauer. Um schlank, fit und strahlend ins neue Jahr zu starten und es auch am Ende noch zu sein, vertraue nicht einer kurzfristigen Diät, sondern deinen 2 wichtigsten Mitspielern: Kopf und Körper.

Dieser Ansatz ist für dich bestimmt nichts Neues. Die meisten von uns wissen, dass eine gesunde Lebensweise (und wir meinen damit keinen Ernährungsplan oder etwas ähnliches) die Basis für ein glückliches Leben ist. Vielmehr wollen wir dich jetzt und heute dazu motivieren, wieder das Bewusstsein dafür zu schärfen und deine Lebensweise unter die Lupe zu nehmen.

Lifestyle

Was ist Glück für dich?

Nutze den Jahresanfang und zieh Bilanz. Das Verhältnis zwischen positiven und negativen Gefühlen sollte jeden Tag stimmen. Tut es das nicht? Zeit, etwas zu ändern! Ein paar Anregungen:

– Wusstest du beispielsweise, dass Abnehmen dein Leben verlängern kann? Eine Britische Studie mit 900.000 Menschen zeigt: Übergewicht kann die Lebenserwartung bis zu 10 Jahre senken!

Das Beste: Bei stark übergewichtigen Menschen reichen schon wenige Kilos, um ihr Leben zu verlängern. Sicherlich spielt auch der Umstand eine Rolle, dass sich weniger Kilos ebenfalls auf den Blutdruck auswirken. Er wird niedriger, damit sinkt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfälle. Übrigens nimmt dann auch das Risiko ab, an Krebs zu erkranken.

– Auch langfristig können sich schlanke Menschen über mehr Lebensqualität freuen: sie leiden beispielsweise weniger unter Vergesslichkeit im Alter. Übergewichtige haben ein um das 20-fache erhöhtes Risiko, im Alter Gedächtnisprobleme zu bekommen.

– Schlank sein macht happy. Das Magazin Fokus berichtet: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Depressionen. Abnehmen macht vor allem dann Menschen glücklich, wenn sie das Gefühl haben, ihr Leben damit aktiv zu verbessern. Also worauf wartest du?

Lifestyle

Bitte zur Tat: Mach dich fit, dann wirst du glücklich.

Nachdem du jetzt weißt, dass Schlank sein ohne die entsprechende Einstellung im Kopf nicht geht, dreht sich beim zweiten Baustein alles um deinen Körper. Mach dich fit für dein neues Ich, komm in Form und lebe dich schlank! Diese Tipps helfen dir dabei:

– 3 x 3 ist schlank: Unser Biorhythmus gibt uns einen 3-Stunden-Essrhythmus vor. Folge dieser inneren Uhr. Die regelmäßigen Mahlzeiten vermeiden nämlich Schwankungen im Blutzuckerspiegel, welche zu Heißhungerattacken führen.

– Weg mit dem Süßkram: Gibt es zu Hause keine Figurkiller, kommst du erst gar nicht in Versuchung. Also leere den Snackschrank und die Schokoschublade und ersetze Chips, Schokolade und Co. durch nichts – oder wenigstens durch gesunde Snacks.

 – Hör auf deinen Körper: Das macht nicht nur schlank, sondern auch glücklich. Denn mal ehrlich, fühlst du dich nach einer Tafel Schokolade besser oder nach einem bunten Salat bzw. einem frisch duftenden Gemüsegericht?

– Ausreichend Schlaf: Alle Tipps nützen nichts, wenn du deinem Körper nicht ausreichend Ruhe gönnst; vor allem, wenn er danach verlangt. Erholungsphasen und eine gute Schlafqualität sind essentiell für die Zellregeneration und lassen dich frisch, munter und gut gelaunt in den nächsten Tag starten. Das wird auch deinen Freunden und Kollegen nicht verborgen bleiben.

– Trinken, trinken, trinken: Damit du von innen strahlen kannst und deine Haut prall und straff bleibt, raten Ernährungsexperten, mindestens 2 Liter stilles Wasser oder ungesüßten Tee über den Tag verteilt zu trinken. Nur bei ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann dein Körper die Giftstoffe, die sich über die schwere Kost der Feiertage angesammelt haben, ausschwemmen.

– Beweg dich, dann bewegst du was: Baue täglich zwischen 30 und 60 Minuten Bewegung an der frischen Luft in deinen Tagesablauf ein. So kommt nicht nur dein Stoffwechsel in Schwung, es steigt auch dein Energieverbrauch, der überflüssige Pfunde schmelzen lässt. Netter Nebeneffekt: Die frische Luft versorgt deinen Körper mit der Extraportion Sauerstoff.

Fazit: 

Eine positive, gesunde Lebensweise ist mindestens so wichtig, wie die richtige Ernährung, um schlank und fit zu bleiben. Erst die Kombination aus beidem führt zum Figurerfolg und macht langfristig glücklich. Probier’s aus, du hast nichts zu verlieren. Außer vielleicht ein wenig Gewicht! 

Christine vom styleBREAKER.de TEAM