Rezept

[Rezept] Schokoladige Cupcakes mit Karameltopping

Allgemein ist ja bekannt: Schokolade macht glücklich! Deshalb haben wir heute für euch einen Rezeptvorschlag für die schokoladigsten Cupcakes der Welt, nagut, vielleicht nicht DIE schokoladigsten Cupcakes, aber auf jeden Fall sehr leckere! Und weil Schokolade einfach noch besser in Kombination mit einem locker flockigen Karamelltopping ist, gibts heute den puren Geschmacks-Overkill für euch!

SCHOKOLADEN CUPCAKES MIT KARAMELLTOPPING

Was ihr dafür benötigt:

200g Mehl

80g Zucker

80g Butter

2 Eier

2 Löffel Kakaopulver

1/2 Packung geschmolzene Schokolade

1 Packung Vanillepulver

1/2 Packung

Für das Karamell-Topping:

100 mlKaramel Sauce

1 Prise Salz

5 Eiklar

200g Zucker

200g Butter

Schokoladen Cupcakes Zutaten

Für die Zubereitung der Cupcakes:

1. Backofen bei 200°C vorheizen (Ober/Unterhitze) und das Backblech mit den Muffinförmchen ausstatten.

2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermengen.

3. Dazu den Zucker + Vanillinzuckerund ebenfalls mit hineingeben.

4. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und unter den Teig mengen.

5. Dazu die Butter unterrühren und die geschmolzene Schokolade ebenfalls mit in den Teig geben. Unter Rühren zu einem lockeren Teig vermengen.

6. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

7. Muffins wieder aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Muffins sollten auf jeden Fall kalt sein, bevor ihr das Topping macht.

Schokoladen Cupcakes

Während die Muffins also abkühlen, habe ich bereits das Topping vorbereitet:

8. Hierfür schlage ich das Eiklar über einem Wasserbad leicht schaumig auf, danach abkühlen lassen und vorsichtig weiteraufschlagen, bis sich die Masse vergrößert. Danach kann die Butter untergerührt werden. Das Salz dazugeben und zu einer cremigen Masse vermengen. Zum Schluß kommt die Karamellsoße hinzu.

9. Danach die abgekühlten Muffins mit dem Karamelltopping verzieren. Kleiner Tipp: Immer große Spritztullen verwenden, damit lässt sich leichter arbeiten!

Schokoladen Cupcakes mit Puderzucker

Das Topping ist natürlich optional und könnt ihr je nach Geschmack auch einfach weglassen! Puderzucker drauf und schon sind die Muffins genießbar!

Viel Spaß beim Nachbacken, das styleBREAKER.de TEAM