Lifestyle

[Lifestyle] Genug vom Winter? Mach doch mal Frühling!

Genug vom Winter? Mach doch mal Frühling an!

Das trübe Winterwetter drückt ganz schön auf die Stimmung. Es fehlt das Licht der langen Tage. Was kannst du gegen Trübsinn und schlechte Laune tun? Hol dir den Frühling in deinen Alltag.

Farben

Das Frühjahr knallt mit bunten Farben in unser Leben. Vertreibe das Wintergrau und hole dir die Farben in deine Wohnung. Dekoriere deinen Esstisch mit roten, orangen, gelben oder rosa Accessoires. Bunte Tischsets und Servietten heben deine Stimmung. Auch wenn du alleine isst, schmücke deinen Platz. Eine farblich passende Blüte in der Vase auf dem Tisch unterstreicht den Frühlingseffekt.

Blumen 

Ein bunter Strauß mit Tulpen, Narzissen, Hyazinthen oder Rosen bringt Leben in deine Wohnung. Stelle ihn am besten an einen Platz, wo er dir häufig ins Auge fällt. Dazu noch ein paar Töpfe mit Frühlingsblühern wie Krokusse, Iris und Narzissen auf die Fensterbänke – schon zieht Frühlingsfeeling ein.

Licht

Die dunkle Jahreszeit mit ihren kurzen Tagen macht anfällig für Trübsinn und Depressionen. Dem Körper fehlt das Licht, um die Stimmung zu heben. Ersetze Deine Glühbirnen durch Tageslichtlampen. Ihr Licht entspricht zum großen Teil dem Spektrum des Sonnenlichts. Das hilft Deinem Körper, Glückshormone auszuschütten.

Zünde Kerzen an. Ihr warmes, lebendiges Licht tut gut und verändert die Atmosphäre in deiner Wohnung.

Frühling 1

Gefühle

Lächel häufig, auch wenn dir nicht danach zumute ist. Entscheide dich einfach mal gegen schlechte Laune und für ein Schmunzeln. Regenwetter ändert sich zwar deswegen auch nicht aber mit dem Lächeln stellen sich automatisch Glücksgefühle ein – probier’s mal aus!

Lass dein Lächeln so breit werden, dass es die Winkel deiner Augen erreicht. Das ist das Signal für deinen Körper, Glückshormone auszuschütten. Je öfter du lächelst, desto unabhängiger wird dein Wohlbefinden vom Wetter und anderen äußeren Umständen.

Musik und Bewegung

 Zur schlechten Laune gehört oft eine bleierne Schwere. Du hast keine Lust, dich zu bewegen und irgendetwas zu tun. Die Abwärtsspirale dreht sich immer weiter.

Schalte deine Lieblingsmusik an. Lass dich von ihr mit Freude anstecken. Bewege dich in ihrem Rhythmus und tanze ein paar Minuten. Es ist egal, wie es aussieht. Die Bewegung kurbelt deinen Kreislauf an und hebt deine Stimmung. Lass dich bei deiner Tätigkeit von deiner Lieblingsmusik begleiten und beflügeln.

Outfit

Hol deinen Lieblingslippenstift heraus und male deine Lippen an. Färbe einzelne Haarsträhnen bunt. Wie wäre es mit einer neuen Frisur und einer anderen Haarfarbe? Lackiere deine Nägel in Frühlingsfarben.

Ziehe helle oder bunte Kleidung an, die dich in Frühlingsstimmung bringt. Farbenfrohe Tücher, Armbänder, Ketten, Handtaschen und andere Accessoires heben deine Stimmung. Genieße den Farbenrausch.

Essen und Trinken

 Mixe dir bunte Cocktails aus Fruchtsäften. Lasse deine Fantasie spielen und probiere neue Rezepte aus. Sie bringen dir den Geschmack der sonnigen Tage. Die vitaminreichen und gesunden Drinks kurbeln den Stoffwechsel deines Körpers an und er fühlt sich besser.

Iss etwas Frisches und Buntes. Ein Salat mit gelben Paprika, roten Tomaten und grünen Salatblättern ist auch für die Augen ein Frühlingsgruß. Ein Obstsalat aus deinen Lieblingsfrüchten mit einer Kugel Eis ist ein Genuss – und macht schon mal Lust auf den nächsten Sommer. Deine Laune steigt.

Stelle dir ein paar Blumentöpfe mit frischen Kräutern auf die Fensterbank deiner Küche. Verwende sie mit ihren frischen Geschmack in deinen Speisen.

Kreativität

Verändere etwas in deiner Wohnung. Streiche eine Wand in Gelb oder Grün. Bastel einen Tischschmuck, der dich an das Frühjahr erinnert. Hänge Bilder von hellgrünen Bäumen und Blumenwiesen auf. Knote bunte Bänder an die Knäufe deiner Schränke.

Frühling 2

Fazit

Nutze das trübe Schmuddelwetter, um Farbe in dein Leben zu bringen. Auch wenn es anfangs mühsam ist, schlägt deine Stimmung angesichts der Veränderungen bald um. Freue dich auf den Frühling. Er ist nicht mehr weit.

Noch mehr spannende Artikel gewünscht?
Klickt dazu in unser styleBREAKER eMAGAZINE!