Beauty Tipp

[Tutorial] Das perfekte Nageldesign zum Valentinstag! Ganz einfach nachzumachen!

14. Februar ist Valentinstag – der Tag der Liebenden! Ein romantisches Candle Light Dinner oder doch eher kuschlig auf der Couch, wie verbringt ihr den Tag mit euren Liebsten? Egal wie, wir zeigen euch heute einen dezenten Look mit Herzchen für eure Nägel, mit dem ihr euch schonmal perfekt auf diesen Tag einstimmen könnt, denn dieser funktioniert auf dem heimischen Sofa genauso gut, wie beim romantischen Essen zu Zweit!

Dafür benötigt ihr folgende Utensilien:

– Basecoat

– roten Farblack

– Nude Lack

– Dotting Tool

– Topcoat

Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 1

1. Schritt: Um eure Nägel vor dem Farblack zu schützen, lackiert eine Schicht Basecoat und lasst ihn gut trocknen, bevor ihr mit eurem Design beginnt. Da es sich bei dem zweiten Lack um einen nudefarbigen Lack handelt und dieser die Nägel nicht all zu sehr verfärbt, reicht euch hier eine Schicht vollkommen aus.

Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 2

2. Schritt: Den Nudelack ebenfalls gut trocknen lassen, bevor ihr euer Design mit dem Farblack beginnt. Hier ist es auch nicht schlimm, wenn euer Nagel noch etwas durchschimmert und der Lack nicht perfekt deckend ist, denn er wird mit dem nächsten Schritt perfekt überlackiert werden.

Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 3

3. Schritt: Jetzt kommt der Farblack! Ihr startet mit dem Pinsel genau über eurem Nagelweiß, denn dieses sollte mit dem Herzchendesign komplett überdeckt werden. Ihr pinselt von der Seite bis zur Nagelspitze einen Halbkreis, der den oberen Teil eines Herzchens darstellen soll. Diesen Vorgang wiederholt ihr genau auf der gegenüberliegenden Seite und endet wieder in der Mitte der Nagelspitze.

Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 3a Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 3b Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 3c

Die zwei angedeuteten Halbkreise bilden so den oberen Teil eines Herzchens. Natürlich könnt ihr euer Design an dieser Stelle schon beenden, wenn ihr es gerne etwas schlichter haben wollt und nur ein dezentes Statement zum Valentinstag setzen möchtet.

Nageldesign zum Valentinstag - Schritt 4

Schritt 4: Ich habe mich noch für ein paar passende Dots zu meinem Design entschieden, für diesen Schritt habe ich ein sogenanntes Dotting Tool verwendet. Ihr bekommt es für wenige Euro in der Drogerie. Dieses Tool hat zwei Spitzen, die mit einem kleinen Kügelchen versehen sind. Eines davon ist etwas größer, das andere sehr klein und zierlich. Bei meiner Variante habe ich mich für die größere Kugel entschieden. Mit dem Dotting Tool tupft ihr vorsichtig in den Farblack und tragt die Farbe sofort auf den Nagel auf. Mehrmaliges Nachtupfen ist möglich, damit der Punkt auch komplett ausgefüllt ist.

Kleiner Tipp: Solltet ihr kein Dotting Tool zur Hand haben, ein klassischer Schaschlikspieß tut es auch, dafür müsst ihr nur etwas mehr Geduld haben!

Nageldesign zum Valentinstag - Fertig 1 Nageldesign zum Valentinstag - Fertig 2 Nageldesign zum Valentinstag - Fertig 3

5. Schritt: Diesen Vorgang wiederholt ihr Nagel für Nagel. Wie ihr an den Fotos erkennen könnt, habe ich immer mit zwei Punkten angefangen, in der nächsten Reihe drei Punkte – immer in den Zwischenräumen der vorhergehenden Reihe. so ergibt sich ein einheitliches Muster.

Das perfekte Nageldesign für euren Look zum Valentinstag! Passenderweise bleibt die Farbe rot auch im Frühjahr sehr trendig! Habe ihr ein hübsches rotes oder blaues Etuikleid zuhause? Dann würden wir unseren Look dazu mit folgenden Accessoires kombinieren:

Nageldesign zum Valentinstag - Collage

1 – Damen Handtasche mit großem RV (als Clutch oder Umhängetasche zu tragen)

2 – Damen Layerkette mit gebogenen Schmuckelementen 

3 – Armband mit Infinity Love 

Ich wünsche euch einen tollen Valentinstag mit eurem Liebsten!

Denise vom styleBREAKER.de TEAM