Rezept

[Rezept] Blätterteigecken zur WM 2018 – bestes Fingerfood zum Public Viewing!

Mit unseren ersten beiden Postings für das perfekte Makeup oder Nageldesign zur WM 2018, haben wir ja schon begonnen mit unserer Reihe an WM Beiträgen. Heute haben wir für euch noch einen Beitrag für ein klassisches Fingerfood, das ihr als Dessert oder einfach zum Snacken an eurem Fussballabend reichen könnt. Blätterteigecken mag einfach jeder und sie sind so schnell gemacht. Auch zum Snacken kann man sie einfach in die Hand nehmen und sie eignen sich auch super als Mitbringsel, wenn man bei Freunden eingeladen ist. Wir zeigen euch nicht nur ein Rezept, sondern wie ihr sogar aus den “Resten“ noch was hübsches zaubern könnt! Dafür benötigt ihr folgende Zutaten:

Rezept für 4 Blätterteigecken:

– 1 runden (Fertig-) Blätterteig

–  Vanillepudding

– 1 Ei

– 1 Packung Brombeeren

– 1 Packung Himbeeren

– 1 Packung Physalis

– 10 Schaschlikspieße

– 1 scharfes Messer

WM Blätterteigecken - Schritt 1

Schritt 1: Schneidet aus dem runden Blätterteig ein Quadrat und teilt dieses jeweils in vier gleichgroße Stücke. Diese könnt ihr schonmal auf das Backblech legen. Die Blätterteigreste hebt ihr vorerst auf.

WM Blätterteigecken - Schritt 2

Schritt 2: Drückt die Quadrate etwas an den Rändern ein, so dass ein Rahmen entsteht. An den Enden leicht festdrücken, damit die Form im Backofen erhalten bleibt.

WM Blätterteigecken - Schritt 3 WM Blätterteigecken - Schritt 3a

Schritt 3: Damit unser Blätterteig eine schöne Farbe bekommt, streichen wir ihn mit Ei ein. Das macht ihn im Backofen schön knusprig und er bekommt eine gold-gelbe Färbung!

WM Blätterteigecken - Schritt 4

Schritt 4: Nehmt euch die Blätterteig Reste zur Hand und schneidet sie in ca. 1 cm dicke Streifen. Danach teilt ihr wieder je 1cm lange Quadrate ab und gebt sie, genau wie die großen Blätterteigecken mit aufs Backblech. Auch hier könnt ihr das Ei noch verwenden, ob die Blätterteigstücke zu bestreichen.

WM Blätterteigecken - Schritt 5

Schritt 5: Jetzt darf alles in den Backofen. Bei ca. 180°Grad für gute 15 Minuten, solange bis der Blätterteig schön aufgeht und knusprig aussieht.

WM Blätterteigecken - Schritt 6

Schritt 6: In der Zwischenzeit könnt ihr euch um den Belag kümmern, dafür wascht ihr Brombeeren, Himbeeren und Physalis gut ab und lasst sie trocknen.

WM Blätterteigecken - Schritt 7 WM Blätterteigecken - Schritt 7a

Schritt 7: Den Blätterteig nach ca. 15 Minuten aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Wie ihr an meinen Bildern seht, geht der Blätterteig richtig schön auf. Mit dem scharfen Messer könnt ihr jetzt einfach den Deckel entfernen und nochmal auskühlen lassen.

WM Blätterteigecken - Schritt 8 WM Blätterteigecken - Schritt 8a

Zwischenschritt: Hier zeige ich euch, was ich aus den kleinen Teigecken mache. Nehmt euch einen Schaschlikspieß zur Hand und stecht als erstes ein Blätterteigquadrat an. Danach folgen Brombeere, Himbeere und Physalis – ganz im Sinne der Deutschlandflagge und ihr endet wieder mit einem Blätterteigeck, damit ihr die Spieße auf einem Teller anrichten könnt. Für alle eure Gäste, die nur einen kleinen Snack für Zwischendurch möchten.

WM Blätterteigecken - Schritt 9

Schritt 9: Für alle anderen Gäste, bei denen es auch gerne mal etwas mehr sein darf, beginnen wir jetzt mit dem Pudding. Ihr könnt euch entweder für einen selbstgemachten Pudding entscheiden, oder schnell einen mit einem Päckchen anrühren. Oder ihr nehmt einfach einen fertigen, wenns schnell gehen muss und die hungrigen Männer schon vorm PC mitfiebern! Diesen füllt ihr einfach in das ausgeschnittene Loch, fast bis zum Rand.

Ich hab mich auch für fertigen Pudding entschieden, zum einen, weil ich mich schon so auf die Ecken gefreut hatte und es kaum erwarten konnte zum Reinbeissen. Zum anderen ist der fertige Puddig aus dem Kühlschrank gleich schön frisch und dient als perfekte Unterlage zu den frischen Früchten.

WM Blätterteigecken - Schritt 10

Schritt 10: Der Reihe nach belegt ihr die Puddingfläche jetzt mit den Früchten. Wie ihr sicherlich schon ahnt, natürlich ganz im Sinne der Deutschlandflagge – Brombeere, Himbeere, Physalis! Und fertig ist euer Blätterteigeck mit frischen Früchten. Wer mag, kann auch gerne noch Puderzucker darüber geben. Im Sinne der Fotos, und das man die Farben gleich erkennt, habe ich mal darauf verzichtet 😉

WM Blätterteigecken 1 WM Blätterteigecken 2 WM Blätterteigecken 3 WM Blätterteigecken 4 WM Blätterteigecken 5 WM Blätterteigecken 6 WM Blätterteigecken 7

Viel Spaß beim Nachbacken!

Ihr könnt den Belag natürlich auch ganz nach Lust und Laune variieren: Heidelbeeren, Erdbeeren und Mango gehen ja quasi auch als Deutschlandflagge durch 😉 Oder ihr seid gleich Fan eines anderen Teams!

eure Denise vom styleBREAKER.de TEAM