Tutorial

[Tutorial] All about red – Red Smokey Eyes

‚All about red‘ heißt es im Herbst – denn die Trendfarbe im Herbst wird die Farbe rot! All Over Look in Rottönen sind das ‚Must Have‘ für die kälteren Tage! Aber die Farbe rot auch bei Makeups? Sieht meistens eher kränklich aus! Ich zeige euch heute einen einfachen Look zum Nachschminken, den ihr perfekt zu roten Klamotten kombinieren könnt! Wichtig dabei sind ein paar schwarze Akzente und ein gekonnter Eyeliner!

Für das Augenmakeup benötigt ihr folgende Utensilien:

– einen farblich passenden Augenbrauenstift

– Eyeshadowbase

– Lidschattentöne in den Nuancen: Vanille, hellbraun, bordeaux-rot

– schwarze Wimperntusche

– Eyeliner schwarz & dunkelrot

– Kajal in nude und schwarz

– False Lashes und Wimpernkleber

Red Smokey Eyes - Schritt 1

Im ersten Schritt habe ich den Bereich um meine Augenbraue etwas mit Puder abgetupft und den Augenbrauenstift im passenden dunkelbraun zu meinen Augenbrauen aufgetragen. Über das bewegliche Lid habe ich vorsichtig die Eyeshadow Base getupft, damit mir der Lidschatten nicht in die Lidfalte rutscht.

Red Smokey Eyes - Schritt 2

Danach beginne ich unter der Augenbraue mit einem hellen Vanilleton, schattiere ihn zum beweglichen Lid mit einem hellen Braunton, bis hin zu dem dunkleren Rotton. Diesen trage ich auch vorsichtig am unteren Wimpernkranz auf.

Sollte der Lidschatten etwas krümmeln und sich unter dem Auge verteilen könnt ihr ihn einfach vorsichtig mit einem Pinsel entfernen!

Red Smokey Eyes - Schritt 3

Die obere Wasserlinie schwärze ich mit einem schwarzen Kajal, dieser Handgriff lässt die Wimpern etwas voller und dichter wirken. Danach zieht ihr einen klassischen Wing mit einem schwarzen flüssigen Eyeliner. Hier müsst ihr noch nicht ganz so sauber arbeiten, weil ich noch einen zweiten Eyelinerstrich geplant habe.

Red Smokey Eyes - Schritt 4

Bei meinem Look habe ich mich für falsche Wimpern entschieden. Sie öffnen das Auge zusätzlich und gerade bei dunklem Lidschatten bekommen die Augen dadurch mehr Ausdruck! Hierfür habe ich mich für ein alltagstaugliches Model entschieden, dass jetzt nicht zu auffällig ist, aber die eigenen Wimpern schön betont. Im ersten Schritt habe ich meine eigenen Wimpern mit Wimperntusche getuscht, damit eine gewisse dunkle Basis vorhanden ist, auf die ich die falschen Wimpern kleben kann. Beim Wimpernkleber greife ich am liebsten zu hochwertigeren Produkten, die zuerst weiß sind und dann durchsichtig antrocknen. Erleichtert das Wimpernkleben ungemein! (Kleiner Tipp: Grimas Wimpernkleber kostet bei Ebay nur 3€ und hält den ganzen Tag!) Nicht empfehlen kann ich euch die meisten Wimpernkleber aus der Drogerie – damit ärgert ihr euch nur!

Im letzten Schritt zeichne ich den schwarzen Eyelinerwing nochmal mit einem metallischen roten Eyeliner nach! Dieses gibt dem ganzen Look nochmal einen besonderen Kick! Damit der rote Lidschatten nicht so düster wirkt, habe ich mich bei der unteren Wasserlinie für einen hellen Nudeton entschieden, er öffnet das Auge und lässt es größer wirken!

Red Smokey Eyes - Fertig 1 Red Smokey Eyes - Fertig 2 Red Smokey Eyes - Fertig 3

Übrigens: rote Eyeliner findet ihr mittlerweile sogar ganz günstig im Drogeriebereich! 🙂

Fertig ist euer Look – für den Alltag, wenns mal ein bißchen mehr sein darf, oder als glamourösen Abendlook! Rot ist auf jeden Fall die Trendfarbe für den Herbst! Solltet ihr noch weitere rote Accessoires suchen für euren Look – unsere trendigen Rotteile findet ihr hier.

Wie gefällt euch der Look? Würdet ihr ihn so tragen?

Schreibt uns gerne bei Facebook!