Beauty Tipp

[Tutorial] Blue Eyes Makeup

Ich gebe zu, ich bin kein Fan von blauen Makeups! Deshalb greife ich nur relativ selten zu blauen Lidschatten in meiner Sammlung. Schade eigentlich, den blau wird irgendwie gerne unterschätzt. Wahrscheinlich, weil jeder, der mit Makeup begonnen hat, erstmal mit blauem Lidschatten und pinken Lippenstift rumexperimentiert hat? Zumindest in meiner Generation 😉

Vielleicht aber auch, weil blauer Lidschatten zu blauen Augen noch einen Ticken genialer aussieht? Ne, eigentlich geht blauer Lidschatten immer. Warum bleibt er dann immer in der Schublade? Genau! Zeit ihn rauszuholen! Heute haben wir für euch ein Tutorial für braun-blaue Smokey Eyes zusammengestellt, dass ihr ganz einfach nachschminken könnt.

Dafür benötigt ihr folgende Produkte:

Augenbrauenstift / Augenbrauenpomade

Lidschattenbase

Lidschatten weiß oder Vanille

helles mattes kühles braun und etwas dunkleres mattes kühles braun

hellen matten Blauton und etwas kräftigeren blauen schimmernden Ton

schwarzen und nude-farbigem Kajal

blauen Eyeliner

Wimperntusche

Concealer

Blue Eyes Makeup - Schritt 1

Erster Schritt ist wie immer, den Augenbrauen eine Form geben. Hierfür verwende ich gerne zum Vorzeichnen einen klassischen Augenbrauenstift und fülle sie danach mit etwas Augenbrauenpomade auf. Die Augenbrauen bilden quasi einen Rahmen für unser Augenmakeup und sollten dabei auch ein wenig betont werden.

Je nachdem, wie eure Augen beschaffen sind – ob trocken oder ölig. Könnt ihr die Augen vorher abpudern und dann mit einer Lidschattenbase versehen. Da meine Haut im die Augen sehr trocken ist und farblich recht gleichmäßig verwende ich immer gleich meine Lidschattenbase.

Blue Eyes Makeup - Schritt 2

Im zweiten Schritt beginnt ihr mit der Schattierung. Unter der Augenbraue setzt ihr den hellsten Ton (Vanille oder dezentes Weiß) an und schattiert dann mit den Brauntönen bis hin zum beweglichen Lid. Dabei immer von hell (unter der Augenbrauen) bis zu dunkel (am beweglichen Lid) vorgehen! Am besten ihr verwendet dafür einen sehr weichen fluffigen Pinsel, der die Übergänge gut verschwinden lässt.

Blue Eyes Makeup - Schritt 4

Danach beginnt ihr das bewegliche Lid mit einem gut deckenden Blauton komplett zu färben. Ich verwende dafür auch gerne die Finger, weil sich damit der Lidschatten noch deckender auftragen lässt und man ein besseres Gefühl dafür bekommt, wo man noch verblenden muss.

Blue Eyes Makeup - Schritt 5

Den gleichen Blauton verwendet ihr nochmal an der unteren Wasserlinie. Hierfür eignet sich am besten ein abgeschrägter Eyeliner Pinsel, mit dem ihr eine präzise Linie ziehen könnt. Auch hier könnt ihr einen leichten Übergang mit einem Braunton zum Hautton verblenden.

Blue Eyes Makeup - Schritt 6

Wenn ihr unserem Blog schon eine Weile folgt, wisst ihr sicherlich, dass ich Eyeliner liebe! Auch bei diesem Look habe ich mich wieder an einen farbigen Akzent mit einem blauen kräftigen Eyeliner gewagt! Muss natürlich nicht sein, aber ich finde, damit kann man nochmal ein kleines I-Tüpfelchen bei blauem Makeup rausholen!

Blue Eyes Makeup - Fertig 1 Blue Eyes Makeup - Fertig 2 Blue Eyes Makeup - Fertig 3 Blue Eyes Makeup - Fertig 4

Im letzten Schritt färbt ihr die untere Wasserlinie mit dem schwarzen Kajal, damit die Wimpern etwas dichter wirken und tuscht diese kräftig mit Mascara. Die untere Wasserlinie habe ich zusätzlich noch mit nudefarbigem Kajal versehen, damit das dunkle Makeup das Auge nicht zu klein wirken lässt. Fertig ist euer herbstlicher blauer Look! Perfekt zu Jeanslook oder braunen Accessoires!

Ich habe euch meine liebsten Artikel aus dem Shop zusammengestellt, die ich dazu kombinieren würde:

Blue Eyes Makeup - Collage

Damenfilzhut mit Kunstlederzierband

Mellierter Poncho mit Fransen

Jeans Tasche mit Blütenstickereien

Gürtel mit Prägung und Strass

Viel Spaß beim Nachschminken und Nachshoppen!

Denise vom styleBREAKER.de TEAM