Beauty Tipp

[Tutorial] Nailart Stripes

Nachdem es in letzter Zeit vermehrt Augenmakeups auf unserem Blog gab und die Nageldesigns etwas zu kurz gekommen sind, wird es mal wieder Zeit euch ein einfaches Design, das wirklich jeder nachmachen kann, vorzustellen! Dabei haben ich mich an einer einfachen Stripes Methode versucht, die den Metallic Trend wieder aufgreift! Ich liebe es einfach ein metallisches Finish mit einem Creme-Finish Lack zu kombinieren, weil das immer eine sehr elegante Note bekommt, die aber auch super im Alltag tragbar ist.

Dafür benötigt ihr folgende Utensilien:

– Basecoat

– 2 farbige Lacke

– Nailstripes

– Topcoat

Alle genannten Artikel findet ihr natürlich günstig im Drogeriebereich!

Nageldesigns Stripes - Schritt 1

Im ersten Schritt beginnt ihr mit der Schutzschicht für die Nägel, dem sogenannten Topcoat. Mit dem durchsichtigen Lack schützt ihr eure Nägel vor Verfärbung, er glättet die Oberfläche der Nägel beim Auftragen und so bereitet ihr eure Nägel perfekt für den Farblack vor.

Beim Farblack habe ich mich für ein elegantes Blau-Grau entschieden, dass als Basisfarbe eigentlich zu jedem Look funktioniert. Einfach zwei Schichten auftragen, damit der Lack auch gut deckend wird.

Nageldesigns Stripes - Schritt 2

Das Stripes Band bekommt ihr ebenfalls ganz günstig im Drogeriebereich. Ihr könnt diese Klebestreifen benutzen um damit Stellen in eurem Lack frei zu halten oder direkt als Design auf die Nägel anbringen. Für meine Variante schneidet ihr pro Hand 10 ca. 2cm lange Streifen von dem Band ab und klebt sie euch griffbereit an die Tischkante.

Nageldesigns Stripes - Schritt 3 Nageldesigns Stripes - Schritt 4

Diese klebt ihr leicht schräg (wie oben im Bild zu sehen) einfach parallel auf den oberen Teil eures Nagels. Je nach dem wie lange euer Nagelbett ist, könnt ihr die Stelle natürlich auch variieren! Oder wenn es euch besser gefällt in den unteren Teil des Nagelbettes legen oder sogar mittig. Ich habe mich bei allen Nägeln für einen gleichmäßigen Abstand im oberen Bereich entschieden.

Nageldesigns Stripes - Schritt 5

Danach geht es an den zweiten Farblack. Hier lackiert ihr jetzt die obere Spitze, bis zu dem Rand des zweiten Bandes. Nicht darüber hinausmalen, damit hier quasi ein einzelner Streifen als Abschluss entsteht!

Kleiner Tipp: Die Streifen zieht ihr am besten noch ab, wenn der Lack am Trocknen ist, nicht erst, wenn der Lack schon getrocknet ist. Sonst kann es passieren, dass ihr die Hälfte eures Farblacks wieder mit herunterzieht! Also flott sein!

Nageldesigns Stripes - Fertig 1 Nageldesigns Stripes - Fertig 2 Nageldesigns Stripes - Fertig 3

Im letzten Schritt könnt ihr noch eine Schicht Topcoat darüber geben, um euer Design haltbar zu machen! Fertig ist euer Nageldesign. Perfekt für Anfänger geeignet und so schnell gemacht!

Nageldesigns Stripes - Collage

Natürlich haben wir euch auch wieder die passenden Accessoires aus unserem styleBREAKER Shop herausgesucht, mit denen ihr euer Nageldesign perfekt kombinieren könnt:

1 – kuschliger Poncho mit Streifenmotiv

2 – Floppy Fedora Hut aus Samt

3 – silberne Kette mit drei Reihen

4 – Armband mit Strass und Flügelmotiv

5 – Geldbörse mit Stern Nieten

6 – Tasche / Beutel mit Stern Nieten

Viel Spaß beim Nachpinseln und Nachshoppen!

eure Denise vom styleBREAKER.de TEAM